Reifendruckkontrolle RDKS - Garage1

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reifendruckkontrolle RDKS

Hintergrund Daten > Dienstleistungen

Bei allen Fahrzeugen die ab dem 1. November 2014
Homologiert wurden, ist eine Reifendruckkontrolle
vorgeschrieben. Dieses System wird grundsätzlich
in zwei Systemen angewandt. Beim einten System
werden die Drezahlen der Räder überwacht. Sobald
ein oder mehrere Räder Luftverlust aufweisen,
ändert sich der Durchmesser des Reifens und das
System warnt den Fahrer entsprechend. Beim anderen
System ist jeweils an jedem Rad zusätzlich zum
Pneuventil ein Sensor verbaut dass sich im inneren
des Rades, direkt am Ventil befindet. Dieser Sensor
überwacht den effektiven Druck und die Temparatur
im Inneren.

- Verkauf und Montage von Originalen und
  universalen Reifendrucksensoren

- Programmierung von Reifendrucksensoren

- Diagnose von ein- und ausgebauten
  Reifendrucksensoren

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü